Aktuelle Sonderregelungen aufgrund der Corona Pandemie

Wir informieren Sie auf dieser Seite über die jeweils aktuelle Sonderregelungen aufgrund der Corona Pandemie. Bitte beachten Sie, dass sich jeweils kurzfristig Änderungen ergeben können, die wir dann entsprechend kenntlich machen werden.

Zutritt zum Gebäude und Öffnungszeiten

  • Die Gebäude am Sanderheinrichsleitenweg 20 sind ab dem 01.10.2021 wieder normal geöffnet.
  • Aktualisiert am 24.11.2021: Studierende dürfen das Gebäude nur unter Einhaltung der 2G Regeln betreten.
  • Aktualisiert am 24.11.2021: Ein Sicherheitsdienst kontrolliert die Einhaltung der 2G Regeln.
  • Das Dekanat ist wieder von Montag bis Donnerstag, jeweils 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet.

Online-Veranstaltungen

  • Ab dem 22.11.2021 findet die Lehre wieder bevorzugt als Online-Veranstaltungen über Zoom statt. Bitte beachten Sie die Nachrichten in den Moodle Kursen und die Veranstaltungspläne. 
  • Einige wenige Veranstaltungen (Übungen in kleinen Gruppen, Projekte) können weiterhin in Präsenz stattfinden. 

Teilbereichs-Bibliothek

Durchführung von schriftlichen Prüfungen

Die Corona-Pandemie mit den damit bestehenden Vorgaben stellt an alle Beteiligten weiterhin besondere Herausforderungen bei der Durchführung von schriftlichen Prüfungen. Damit es dennoch reibungslos läuft, beachten Sie bitte die nachfolgenden Vorgaben.

Grundsätzlich gelten die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen sowie besondere organisatorische Vorgaben zur Durchführung schriftlicher Präsenzprüfungen (https://www.fhws.de/hochschule/die-fhws/aktuelles-zum-coronavirus/) und die sonstigen Hinweise der Hochschule zur Corona-Situation: https://intranet.fhws.de/aktuelle-informationen-coronavirus/

Die schriftlichen Prüfungen werden in diesem Semester am SHL, im Vogel Convention Center (VCC) (Adresse: Max-Planck-Straße 7/9, 97082 Würzburg) sowie im Congress Centrum Würzburg (CCW) (Adresse: Turmgasse 11, 97070 Würzburg) stattfinden.

Raum- und Hallenplan: Die großen Prüfungen am SHL wurden auf mehrere Räume aufgeteilt. Im VCC stehen uns die Shedhalle und die Rotationshalle zur Verfügung. Bitte informieren Sie sich unter dem Link, in welchem Raum bzw. in welcher Halle Sie Ihre Prüfung schreiben. Im CCW finden alle Prüfungen im Franconia-Saal statt. Lediglich für die Prüfung Mathematik I wird zusätzlich das Foyer vor dem Franconia-Saal hinzugenommen.

Seien Sie bitte ca. 45 Minuten vor Beginn der Prüfung vor Ort. Der Zutritt zum Prüfungsraum wird aufgrund der zu überprüfenden 3G-Regelung länger dauern als in den letzten Semestern.

Zugang SHL:  Die Tiefgarage ist offen, aber der Zugang zum Gebäude aus der Tiefgarage ist gesperrt. Bitte gehen Sie außen um das Gebäude zum Drehtüreneingang des Hörsaalgebäudes. Dort werden Sie nach Überprüfung Ihres 3G-Status von einem Mitarbeiter der Security ins Gebäude gelassen. 

Parken und Zugang VCC: Es steht der Parkplatz P1 mit 150 Parkplätzen zur Verfügung. Zur Shedhalle gelangen Sie über Eingang B des Foyer Ost, zur Rotationshalle über Eingang D des Foyer West. Die Laufwege sind außen und innen beschildert. Am Eingang sind Abstandsmarkierungen angebracht. (siehe Lageplan VCC)

Zugang CCW: Sie gelangen über den Haupteingang zu Ihrem Prüfungsraum (Eingang von Pleichertorstraße aus, neben der Einfahrt zur Tiefgarage). Auch hier werden die Laufwege entsprechend beschildert. Parkplätze sind am CCW nicht für Sie reserviert. Bitte nutzen Sie wenn möglich den ÖPNV.

Einlasskontrolle: Es werden zwei Zugangskontrollen durchgeführt. Am Gebäudeeingang erfolgt die Überprüfung des 3G-Nachweises durch Security-Personal, vor dem Prüfungsraum wird die Prüfungsanmeldung mit einer App kontrolliert. Halten Sie dazu bitte schon beim Betreten des Gebäudes Ihren 3G-Nachweis, einen Lichtbildausweis sowie Ihren Studierendenausweis bereit. Nur wer zur jeweiligen Prüfung angemeldet ist, darf die Räumlichkeiten betreten. Nachmeldungen sind nicht möglich.

Fragen zu Impfung/Status/Testnotwendigkeit:

Bitte beachten Sie folgende Informationen zu diesem Thema.

Prüfungsplätze: Die Prüfungsplätze am SHL sind markiert, im VCC und CCW sind alle aufgestellten Tische zur Prüfung nutzbar. Als erstes werden die Plätze besetzt, die am weitesten vom Eingang entfernt sind. Als letztes werden die Plätze besetzt, die dem Eingang am nächsten sind. Das Aufgabenblatt liegt beim Betreten des Prüfungsraums bereits am Platz.

Taschen und Kleidung: werden nicht an der Wand abgelegt, sondern verbleiben am Prüfungsplatz (1m von Ihnen entfernt).

Prüfungsbeginn: Wegen der anschließenden Reinigung muss mit der Prüfung pünktlich begonnen werden, d.h. die allgemeinen Vorbemerkungen (z.B. Unterschleif, Prüfungsabbruch) werden bis dahin beendet sein, d.h. die Prüfer werden damit ca. 5 Minuten vorher beginnen.

Maskenpflicht: Ab Betreten des jeweiligen Gebäudes bis zum Prüfungsplatz, bei Anwesenheitskontrolle, bei Toilettengang, nach Beendigung bis zum Verlassen des Gebäudes gilt FFP2-Maskenpflicht. Während der Prüfung muss, auch soweit zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen eingehalten werden kann, am Sitzplatz mindestens eine medizinische Maske getragen werden.

Abgabe: Nach der Prüfung legen Sie das Aufgabenblatt an dem dafür vorgesehenen Ort selber ab bzw. lassen es auf Ihrem Platz liegen und verlassen zügig den Prüfungsraum und das Gebäude.

Reinigung: Prüfungsräume werden nach jeder Benutzung durch einen Reinigungsdienst gereinigt

Exkursionen

  • Aktualisiert am 01.10.2021: Exkursionen dürfen bei Beachtung des Infektionsschutzkonzeptes der Hochschule wieder stattfinden.

Auslandsaufenthalte

  • Studierende, die sich aktuell im Auslandssemester aufhalten und der Lehrbetrieb dort ebenfalls eingeschränkt wird, kontaktieren Sie bitte den Auslandsbeauftragten bitte so schnell wie möglich.
  • Planungen für einen Auslandsaufenthalt im Wintersemester 2022/23 können zunächst weiterlaufen, allerdings ist derzeit nicht absehbar, ob ein solcher Auslandsaufenthalt tatsächlich möglich sein wird.

Bachelor- und Masterarbeiten

  • Für die Anmeldung einer Bachelor- und Masterarbeit ist bis auf Weiteres keine Unterschrift nötig. Die Betreuerinnen und Betreuer erläutern Ihnen den Ablauf der Anmeldung.
  • Für die Wahrung der Frist reicht bis auf Weiteres die Abgabe der elektronischen Versionen per E-Mail an die Betreuerinnen bzw. Betreuer. Die Abgabe der gedruckten Version kann über den Postweg erfolgen oder später nachgeholt werden, sobald das Dekanat wieder geöffnet ist.