Das Alumni-Netzwerk der Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik

Das Alumni-Netzwerk IWInet unserer Fakultät wurde im Oktober 1995 anlässlich der Feier zum 20-jährigen Bestehen des Studiengangs Informatik gegründet. Konrad Zuse, der Erfinder des heutigen Computers, wurde zum Ehrenmitglied ernannt, vermutlich ist dies eine der letzten Ehrungen, die er vor seinem Tod im Dezember 1995 entgegennahm. Auf der dritten Etage des Instituts-Gebäudes erinnert eine Büste an Konrad Zuse.

Vorteile der Mitgliedschaft als Unternehmen

In unserem Alumni-Netzwerk können auch Unternehmen Mitglied werden. Sie unterstützen damit aktiv die Arbeit des Alumni-Netzwerks zum Wohle der Studierenden der Fakultät:

  • Mitgliedsunternehmen können sich auf der Jahrestagung mit einem Vortrag präsentieren.
  • Mitgliedsunternehmen nehmen kostenlos an der jährlichen Praktikantenbörse zum Start des Sommersemesters teil und dürfen sich auch mit einem Vortrag präsentieren.
  • Mitgliedsunternehmen werden regelmäßig über Neuigkeiten und aktuelle Veranstaltungen der Fakultät informiert.

Aktiväten des Alumni-Netzwerks

Das Alumni-Netzwerk unterstützt aktiv die Fakultät:

  • Organisation einer Praktikanten-Börse immer zum Start des Sommersemesters
  • Organisation des Sommerfestes im Mai oder Juni
  • Organisation von Exkursionen zu Unternehmen, offen für alle Studierenden und Mitglieder
  • Finanzielle Unterstützung von Studierenden bei der Durchführung eines Auslandssemester

Kontakt

Sie erreichen das Alumni-Netzwerk IWInet

Weitere Informationen finden Sie auf der Web-Seite des Alumni-Netzwerks.