Projektlogo FHWS Praxis International

Checklisten für Deinen Auslandsaufenthalt

Vor Beginn Deines Auslandsaufenthaltes:

Dinge, die vor Antritt eines Auslandsaufenthaltes überlegt werden müssen: Studienaufenthalte im Ausland erfordern eine rechtzeitige und gründliche Vorbereitung. Bei der Planung musst Du Dir über den Zeitpunkt und die Dauer des Aufenthalts im Klaren sein. Für die Organisation Deines Auslandsaufenthaltes solltest Du etwa ein Jahr Vorlauf kalkulieren.

 

  • Bist Du im Ausland ausreichend kranken-, haftpflicht- und unfallversichert?
    Ausführliche Informationen bzgl. des Versicherungsschutzes bei Auslandsaufenthalten findest Du auf der Seite des International Office.

  • Informiere Dich über genaue Startdaten des Semesters
    und über die Orientierungstage an der Partnerhochschule. Für Dein Praktikum solltest Du rechtzeitig den Arbeitsbeginn in dem Praktikumsunternehmen klären. Plane Deine Anreise entsprechend.

  • Hast Du Dich an der FHWS rechtzeitig zurückgemeldet?
    Du musst auch während Deines Auslandsaufenthaltes als Studierender an der FHWS eingeschrieben bleiben. Eventuell kannst Du Dich beurlauben lassen. Dies musst Du mit HSST klären.

  • Kümmere Dich rechtzeitig um die Wohnungssuche.
    Für Austauschstudierende reserviert die SHU Plätze im Wohnheim Liberty Hall. Falls Du das Angebot annehmen möchtest, informiere Dich rechtzeitig über die Fristen zur Anmeldung. Die Reservierung wird nicht ewig auf Dich warten. Wenn Du nur für ein Praktikum nach Sheffield reist, musst Du Dich selbstständig um eine Wohnung kümmern.

  • Informiere Dich auch, wie Du vom Flughafen nach Sheffield kommst.
    Die SHU bietet zu bestimmten Zeiten einen Abholservice für internationale Studierende an, für den Du Dich anmelden kannst. Alternativ gibt es regelmäßige Zugverbindungen.

  • Sind Deine Dokumente noch gültig?
    Vergewissere Dich, dass Deine Einreisedokumente (Personalausweis oder Reisepass) bis zum Ende Deines Aufenthalts gültig sind.

  • Der Brexit
    Nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU am 31.01.2020 gilt bis Ende 2020 eine Übergangsfrist, in der sich für die Reise- und Aufenthaltsbestimmungen für EU-Bürger erstmal noch nichts ändert. Diese Phase kann eventuell verlängert werden, sollten die Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU nicht erfolgreich sein. Informiere Dich regelmäßig über neue Regelungen und Bestimmungen.

  • Sprachtest (Erasmus+)
    Wenn Du über das Erasmus+ Programm ins Ausland gehst, musst Du vor Antritt einen kurzen Online-Sprachtest ablegen, um Deine Sprachkenntnisse zu evaluieren. (Bei einem Auslandsaufenthalt über FHWS Praxis International entfällt dieser Punkt.)

  • Fertige Dein Learning Agreement an.

 


Während Deines Auslandsaufenthaltes:

Auch während Deines Auslandsaufenthaltes gibt es einige Dinge, die Du beachten solltest. Checke regelmäßig Deine FHWS E-Mails für eventuelle Updates vom Hochschulservice Internationales sowie vom Team FHWS Praxis International und befolge die Regeln und Anweisungen Deiner Gasthochschule sowie Deines Praktikumsbetriebes während Deines Aufenthaltes dort.

 

Bei einem Auslandssemester:

  • Confirmation of Stay - am Anfang
    Wenn Du bei der Partnerhochschule angekommen bist, lässt Du Dir vor Ort die sogenannte „Confirmation of Stay“, die Dir vom Hochschulservice Internationales zugeschickt werden wird, ausfüllen und damit Deine Ankunft bestätigen.
    Dafür kann auch das Formular der Partnerhochschule verwendet werden. Bei einem zweisemestrigen Aufenthalt benötigst Du pro Semester eine separate Bestätigung.

  • Nimm am Orientierungsprogramm teil.
    Du bekommst dort nicht nur wichtige Informationen über die Universität oder das Leben in Sheffield, Du triffst auch auf viele andere Austausch- und internationale Studierende und kannst erste Kontakte knüpfen.

  • Confirmation of Stay - am Ende
    Am Ende Deines Studienaufenthaltes lässt Du Dir erneut die „Confirmation of Stay“ unterzeichnen, um das genaue Enddatum Deines Aufenthalts zu bestätigen.

     

Generell:

  • Änderungen am Learning Agreement
    Sollten sich während des Aufenthaltes Änderungen am Learning Agreement ergeben, musst Du diese von der Gasthochschule bzw. vom Praktikumsbetrieb bestätigen lassen und das unterzeichnete Formular umgehend an den Hochschulservice Internationales bzw. das Projektteam von FHWS Praxis International senden (Abschnitt „During the mobility“ im Learning Agreement).

  • Du bekommst ein Stipendium von uns?
    Wenn Du FHWS Praxis International Stipendiatin oder Stipendiat bist, musst Du jeden Monat einen kurzen Bericht über Deinen Aufenthalt verfassen und dem Projektteam zukommen lassen. Mit Deinem Einverständnis veröffentlichen wir die Berichte auf der Projektwebsite.

     


Nach Beendigung Deines Auslandsaufenthaltes:

Nach der Rückkehr nach Deutschland stehen nur noch wenige Punkte zum Abrunden Deines Auslandsaufenthaltes an. Trotzdem gibt es noch ein paar Dinge, die abgehackt werden müssen:

 

  • Erfahrungsbericht
    Du musst innerhalb von 30 Tagen nach Rückkehr einen Erfahrungsbericht beim Hochschulservice Internationales einreichen. FHWS Praxis International Stipendiatinnen und Stipendiaten reichen den Bericht beim Projektteam ein.

  • Transcript of Records bei einem Auslandssemester
    Du erhältst zum Abschluss Deines Aufenthaltes an der Gasthochschule einen Notenauszug, das sogenannte „Transcript of Records“. Eine Kopie dieses Dokuments musst Du umgehend beim Hochschulservice Internationales einreichen.
    Bitte beachte auch, dass Du Dich für die Anrechnung der Leistungen an Deine Ansprechperson beim Hochschulservice Studium wenden musst. 

  • Arbeitszeugnis bei einem Praktikum
    Gib eine Kopie Deines Arbeitszeugnisses sowie den dritten Teil des Learning Agreements im Hochschulservice Internationales bzw. beim Projektteam ab („After the mobility“).

  • Finaler Sprachtest
    Wenn du über das Erasmus+ Programm im Ausland warst, musst Du am Ende des Aufenthalts einen zweiten Sprachtest machen, um zu zeigen, dass sich Deine Sprachkenntnisse verbessert haben. Außerdem wirst Du gebeten, einen kurzen Fragebogen auszufüllen.

     

Wir haben eine Liste zum ausdrucken für Dich vorbereitet.