Schritt für Schritt zu Deinem Auslandsaufenthalt

Hier findest Du eine Übersicht der einzelnen Planungsschritte, die notwendig sind, wenn Du Dich für einen Aufenthalt im Auslands interessierst und bewerben möchtest.

Das Bild zeigt eine Zeichnung dreier internationaler Studierender

  1. Setze Dich mit dem Projektteam von FHWS Praxis International in Verbindung:

    Franziska Meyer (Projektkoordinatorin)
    Maike Antlitz (Projektassistenz)

  2. Fülle das Formular Annahmeerklärung aus und vereinbare ein Gespräch mit dem Auslandsbeauftragten der Fakultät (Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik: Herr Prof. Dr. Braun). Der Auslandsbeautragte bespricht mit Dir alle wichtigen Details und erörtert mit Dir zusammen ob und wie ein Auslandsaufenthalt möglich ist. Am Ende muss er seine Zustimmung geben und die Annahmerklärung unterschreiben.

  3. Registriere Dich im Portal MoveOn auf den Seiten des Hochschulservice Internationales, melde Dich dort für ein Auslandssemester an und lade die unterschriebene Annahmeerklärung als Scan hoch.
    Nach der Nominierung durch den Hochschulservice Internationales erhälst Du die Bewerbungsunterlagen der Partnerhochschule und alle weiteren Infomrationen.

  4. Wenn Du Dich für ein Stipendium o.ä. bewerben möchtest, solltest Du Dich frühzeitig über die bestehenden Möglichkeiten informeiren. Mehr Infos hierzu findest Du unter dem Reiter Finanzierung.

  5. Mache Dir Gedanken über die Kurse, die Du an der Sheffield Hallam University belegen willst, und fertige in Abstimmung mit dem Auslandsbeauftragten und Vorsitzenden der für Dich zuständigen Prüfungskommission Dein Learning Agreement an. Dieses gibst Du dann beim Hochschulservice Internationales ab. Das Learning Agreement brauchst Du, um Dir Deine im Ausland erbrachten Leistungen an der FHWS anrechnen zu lassen.


Hinweis: Mehr allgemeine Informationen zum Thema Bewerbung für ein Auslandssemester findest Du auf den Seiten des Hochschule Service Internationales.

  1. Finde ein Unternehmen, in welchem Du gerne Dein Praktikum absolvieren möchtest.

    a) Du suchst ein Unternehmen Deiner Wahl.
    b) Du bewirbst Dich bei einem unserer Wirtschaftspartner.

    Hinweis: Falls Du vor dem Praktikum ein Auslandssemester an der SHU machst, helfen Dir unsere Partner an der SHU gerne bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz.

    Zu den Inhalten des Praktikums bei einem Unternehmen, die für eine Anrechnung im Rahmen des Praxissemesters gegeben sein müssen, informiere Dich auf den allgemeinen Seiten zur Praxisphase und setze Dich mit der beauftragten Person für Praktika Deines Studiengangs in Verbindung. Durch sie oder ihn erfolgt die Genehmigung der Ausbildungsstelle.

  2. Setze Dich mit dem Team FHWS Praxis International in Verbindung.

  3. Für Deine Bewerbung bei den Unternehmen selbst brauchst Du ein Anschreiben (Cover Letter) sowie einen aktuellen Lebenslauf (CV).

    Grundsätzlich gilt: In Großbritannien unterscheidet sich sowohl der Lebenslauf als auch das Anschreiben von den Richtlinien in Deutschland. Der Lebenslauf enthält beispielsweise kein Bewerbungsfoto, dafür ein Kurzprofil, in welchem persönliche Eigenschaften, Kompetenzen und Stärken zusammengefasst werden (Professional Profile). Ein britisches Anschreiben unterscheidet sich vor allem im Format, wie zum Beispiel in der Positionierung der Adresse oder des Datums.

  4. Wenn Du alle Deine Unterlagen zusammen hast, bewirbst du Dich direkt bei dem Unternehmen Deiner Wahl. Das Unternehmen wird sich anschließend bei Dir bzgl. eines Bewerbungsgespräches melden.

    Achtung: Die Entscheidung über eine Einstellung liegt einzig und alleine bei dem Unternehmen selbst. Wir haben darauf keinen Einfluss.

  5. Wenn Du einen Praktikumsplatz gefunden hast, musst Du Dich in dem Portal MoveOn des Hochschulservice Internationales registrieren. Wähle bei der Art des Austauschprogrammes „FHWS Praxis International“. Bei der Anmeldung wirst Du ebenfalls aufgefordert verschiedene Dokumente hochzuladen:

    • Learning Agreement
    • Praktikumsvertrag
    • Versicherungsnachweise (Kranken-, Haftpflicht-, Unfallversicherung)
    • Aktuelle Immatrikulationsbescheinigung