Projektlogo FHWS Praxis International

Internationalisierung von Praxiskontakten


Im Rahmen des Förderprogramms HAW.International fördert der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) ein zweijähriges Projekt an der Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik in Kooperation mit dem Hochschulservice Internationales (HSIN) der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt zur Intensivierung der Praxiskontakte sowohl bei Studierenden als auch bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Projektziele

Im Rahmen dieses zweijährigen Projektes werden ab Januar 2020 Maßnahmen entwickelt, um die Studierenden unserer Fakultät auf die Möglichkeit zur Absolvierung des Praxissemesters im Ausland hinzuweisen, den Bewerbungsprozess bei ausländischen Unternehmen zu unterstützen und die Studierenden auf den Auslandsaufenthalt entsprechend vorzubereiten.

Partnerhochschule Sheffield Hallam University

Die Zielregion für dieses Projekt ist Sheffield in Großbritannien, da wir dort mit der Sheffield Hallam University eine Partnerhochschule besitzen, mit der wir bereits seit vielen Jahren in einigen Aspekten der Internationalisierung sehr erfolgreich zusammenarbeiten. Es besteht die Erwartung, dass die Studierenden im Anschluss an ihre Praxisphase ein Auslandsemester an der Sheffield Hallam University absolvieren.

Darüber hinaus sollen in diesem Projekt Angebote entwickelt werden, welche die Studierenden der Sheffield Hallam University zu einem analogen Aufenthalt in Würzburg bzw. Unterfranken motivieren. Hierfür arbeiten wir mit zwei großen internationalen Unternehmen in der näheren Umgebung zusammen, die entsprechend Praktikumsplätze im IT-Bereich anbieten werden.

Neben studentischen Mobilitäten sollen in diesem Projekt auch erste Maßnahmen erprobt werden, um Professorinnen und Professoren und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beider Hochschulen Praxisaufenthalte in den Unternehmen des jeweils anderen Landes zu ermöglichen.

Anhand unserer gesammelten Erfahrungen an der Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik sollen anschließend Empfehlungen entwickelt werden, um vergleichbare Mobilitäten an den anderen Fakultäten der Hochschule zu implementieren.

Kontakt

Das Team FHWS Praxis International
Dekan Prof. Dr. Peter Braun (links) und Dr. Daniel Wimmer, Leiter Hochschulservice Internationales (rechts), mit den beiden Projektmitarbeiterinnen Frau Maike Antlitz (vorne) und Frau Franziska Meyer (hinten). Foto: Senol Arslan

Weitere Informationen


FHWS Praxis International wird gefördert durch:



Logo des DAAD
Logo des Bundesministeriums für Bildung und Forschung