Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik [welearn.de]

Hochschule Würzburg-Schweinfurt :: Hochschule für angewandte Wissenschaften

Sanderheinrichsleitenweg 20
97074 Würzburg

Telefon: +49 (0) 931 / 3511-9435
Telefax: +49 (0) 931 / 3511-9410

URI: https://fiw.fhws.de/

Lernergebnisse

generische Lernergebnisse des Bachelorstudienganges

  • Die Studierenden haben die Fähigkeit zur methodischen Problemlösung.

    • So können sie informationstechnische Problemstellungen analysieren und strukturieren.
    • Sie können komplexe informationstechnische Problemstellungen formulieren.
    • Auf dieser Basis können sie Lösungsstrategien entwerfen und umsetzen.
    • Darüber hinaus können sie unterschiedliche Fachgebiete miteinander vernetzen.

  • Die Studierenden haben Methodenkompetenz.

    • Sie können logisch, analytisch und konzeptionell denken.
    • Sie können der jeweiligen Problemstellung angemessene Methoden auswählen und anwenden.

  • Die Studierenden entwickeln ihre Team- und Kommunikationsfähigkeit weiter.

    • Sie können ihre Ideen und Konzepte sicher und überzeugend darstellen.
    • Sie sind in der Lage in englischer Sprache zu kommunizieren und zu präsentieren.
    • Sie können interdisziplinär denken.
    • Sie haben ein Verständnis für Teamprozesse und können im Team mit anderen zusammenarbeiten

  • Die Studierenden haben eine signifikante Praxisorientierung.

    • Sie kennen die in der Praxis relevanten Aufgabenstellungen.
    • Sie kennen die Abläufe und Prozesse im industriellen Umfeld.
    • Sie können Probleme unter industriellen Rahmenbedingungen lösen.

  • Die Studierenden lernen eine wissenschaftliche Arbeitsweise.

    • Sie können sich schnell und selbständig in zahlreichen Einsatzgebiete der Informationsverarbeitung einarbeiten und ihr Wissen zu erweitern.
    • Sie können komplexe Aufgabenstellungen analysieren und strukturieren.
    • Sie können Ergebnisse verständlich darstellen und dokumentieren.
    • Sie können bedeutende technische Neuerungen erkennen.

spezifische Lernergebnisse Bachelor Informatik

  • Die Studierenden haben die Befähigung, komplexe Softwaresysteme zu planen, zu gestalten und zu realisieren. Dazu gehören neben der strukturierten Sammlung der Anforderungen auch die Erarbeitung von Designs, Datenbankund Sicherheitskonzepte sowie die Implementierung, Test und Integration geeigneter Softwarelösungen.

  • Hierzu erwerben die Studierenden fundierte fachliche Kenntnisse vor allem in informationstechnischen Fächern, aber auch in mathematischnaturwissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen Fächern und in IT-Recht.

  • Im technischen Umfeld erwerben sie vertiefte Kenntnisse in der Programmierung durch Theorie und Praxis von mehreren Programmiersprachen, Algorithmische und Theoretische Grundlagen, in der Anwendung, Modellierung und Betrieb von Datenbanken, im Software Engineering, Computer Hardware, Betriebssystemen und in der Datenkommunikation.

  • Darüber hinaus erwerben die Studierenden besondere Fähigkeiten in Software oder Hardware Entwicklungsprojekten in verschiedenen Rollen mitzuarbeiten und kleinere Projekte zu leiten und zu analysieren. Durch die Wahl eines Vertiefungsfachs erhalten sie vertiefte Kenntnisse in einem aktuellen Spezialgebiet der Informatik.