Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik [welearn.de]

Hochschule Würzburg-Schweinfurt :: Hochschule für angewandte Wissenschaften

Sanderheinrichsleitenweg 20
97074 Würzburg

Telefon: +49 (0) 931 / 3511-9435
Telefax: +49 (0) 931 / 3511-9410

URI: https://fiw.fhws.de/

Information Security

Das Vertiefungsmodul "Information Security" wird seit Sommersemester 2014 für Studierende der Bachelor-Studiengänge E-Commerce, Informatik und Wirtschaftsinformatik angeboten.

Die Absolventinnen und Absolventen des Vertiefungsmoduls erhalten einen fundierten Überblick über das Gesamtthema Informationssicherheit. Dazu gehören u. a. das Verständnis für Abläufe von Angriffsszenarien und deren Bewertung, Kenntnis der Sicherheitsmechanismen existierender Kommunikationsprotokolle, die Erstellung von Sicherheitskonzepten, die Umsetzung operativer und technischer Maßnahmen (z. B. rollenbasierter Zugriffskontrollen), Verständnis über die Rolle des Menschen für die Informationssicherheit sowie die Einführung organisatorischer Kontrollen zur Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien (Security Policies).

Eine ausführlichere Vorstellung des Moduls finden Sie hier.

Pflichtveranstaltungen im Vertiefungsmodul Information Security

  1. Vertiefungsseminar (im Sommersemester)
    (4 SWS, 5 CP, Prof. Dr. Klaus Junker-Schilling und Prof. Dr. Kristin Weber)

    • Es werden verschiedene Themen zu aktuellen Fragestellungen im Bereich der Informationssicherheit behandelt.
    • Vorstellung und  Ausgabe der Themen erfolgt in der Veranstaltung.
    • Das Seminar vermittelt außerdem Methodik zum wissenschaftlichen Arbeiten.
    • Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer hält über das gewählte Thema eine Präsentation.
    • Zu jedem Thema ist ferner eine schriftliche Ausarbeitung (Hausarbeit) zu erstellen.
    • Die Prüfungsleistung besteht zu je 50 % aus der Präsentation und der Ausarbeitung.

  2. Vertiefung I: IT-Sicherheit (im Sommersemester)
    (4 SWS, 5 CP, Prof. Dr. Klaus Junker-Schilling)

    • Wesentliche Inhalte des Moduls sind: Einsatz kryptografischer Verfahren, Abläufe bei Angriffen auf IT-Systeme, Security Engineering sowie Grundlagen der Computer-Forensik
    • Die Prüfungsleistung besteht in einer Klausur oder einer mündlichen Prüfung. Die Festlegung erfolgt im jeweiligen Studienplan.

  3. Vertiefung II: Information Security Management (im Wintersemester)
    (4 SWS, 5 CP, Prof. Dr. Kristin Weber)

    • Veranstaltungssprache ist Englisch.
    • Wesentliche Inhalte des Moduls sind: Information Security Management System, Organisational Aspects of Information Security, Information Security Policies, Human Factor, Security Awareness, IT-Compliance, IT-Governance, Mobile Security
    • Die Prüfungsleistung besteht aus einer mündlichen Prüfung.

Projekt- und Bachelorarbeiten:

Ergänzend zu den Lehrveranstaltungen des Vertiefungsmoduls werden auch Themen für Projekt- und Bachelorarbeiten angeboten. Natürlich müssen Sie nicht ein Thema mit Bezug zum Vertiefungsmodul wählen. Bitte setzen Sie sich rechtzeitig mit den Verantwortlichen dieses Vertiefungsmoduls in Verbindung.