Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik [welearn.de]

Hochschule Würzburg-Schweinfurt :: Hochschule für angewandte Wissenschaften

Sanderheinrichsleitenweg 20
97074 Würzburg

Telefon: +49 (0) 931 / 3511-9435
Telefax: +49 (0) 931 / 3511-9410

URI: https://fiw.fhws.de/

12.01.15

Vortrag "Agile Methoden in traditionellen Entwicklungsprojekten"

Matthias Buchholz, Capgemini, Frankfurt

Referent: Matthias Buchholz, Capgemini, Frankfurt

Termin: Mittwoch, 14.01.2015 um 18:30 Uhr

Ort: Sanderheinrichsleitenweg 20, Raum H.1.7

Dieser Vortrag zeigt exemplarisch die Einführung von agilen Methoden in einem traditionellen Softwareentwicklungsprojekt. Am Beispiel eines realen Großprojektes wird die Einführung eines hybriden Ansatzes vorgestellt. Hierbei handelt es sich um DINS. Dieses Akronym steht für „Das ist nicht Scrum“ und dient der klaren Abgrenzung von Scrum. DINS ermöglicht die Nutzung von agilen Methoden und Prinzipien und schafft die notwendigen Rahmenbedingungen um diese in traditionellen Vorgehensmodellen einzuführen und zu nutzen. Ziel ist die agilen Methoden sowie deren Einführung in einer konkreten Projektsituation darzustellen. Zusätzlich werden der damit erreichte Mehrwert für beide Seiten (Kunde, Projektteam) und die zu bewältigenden Hürden aufgezeigt.

Referent: Matthias Buchholz
•    Senior Solution Architect bei Capgemini
•    Alter: 29 Jahre
•    Studium: Angewandte Informatik (Schwerpunkt Technik) an der FH Kaiserslautern
•    Abschluss: Diplom Informatiker FH
•    Seit 6 Jahren bei Capgemini in der Niederlassung Frankfurt tätig
•    Aktuell im Projekt ALLEGRO bei der Bundesagentur für Arbeit (Nürnberg) als technischer Chefdesigner tätig