Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik [welearn.de]

Hochschule Würzburg-Schweinfurt :: Hochschule für angewandte Wissenschaften

Sanderheinrichsleitenweg 20
97074 Würzburg

Telefon: +49 (0) 931 / 3511-9435
Telefax: +49 (0) 931 / 3511-9410

URI: https://fiw.fhws.de/

26.10.15

Best-Paper-Award für Frank Ebner, Toni Fetzer und Lukas Köping

Zu sehen ist Toni Fetzer bei seiner Vorstellung der Arbeit (Foto: Mustafa Abdulla Al Musawa)

Zu sehen ist Toni Fetzer bei seiner Vorstellung der Arbeit (Foto: Mustafa Abdulla Al Musawa)

Frank Ebner und Toni Fetzer, wissenschaftliche Mitarbeiter des Instituts Design und Informationssysteme bzw. der Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik der Hochschule Würzburg-Schweinfurt, und Lukas Köping, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsgruppe Mustererkennung der Universität Siegen, sind anlässlich der diesjährigen, sechsten internationalen Konferenz "Indoor Positioning and Indoor Navigation" in Calgary, Kanada, mit dem Best-Paper-Award als bester wissenschaftlicher Beitrag für ihre Arbeit "Multi Sensor 3D Indoor Localisation" ausgezeichnet worden. Die Arbeit setzte sich damit gegen 104 andere hochklassige Forschungsarbeiten von Arbeitsgruppen aus 33 Ländern durch.

Die Arbeit beschreibt einen flexiblen Ansatz, der die Lokalisierung von Personen innerhalb von Gebäuden ermöglicht. "Die permanente Standortbestimmung von Personen innerhalb geschlossener Räume und Gebäude ist ein hochaktuelles Forschungsgebiet, das weltweit von vielen Gruppen untersucht wird. Eine Lösung hierfür wird eine Vielzahl hilfreicher Anwendungen ermöglichen. Den Stellenwert, den die heutige Ortung per GPS im Freien hat, wird die Lokalisierung innerhalb von Gebäuden in Zukunft noch übertreffen", so Doktorand Toni Fetzer. Der Ansatz der drei Wissenschaftler ist durch seine Flexibilität an faktisch beliebige Gebäudeszenarien anpassbar, ohne dass teure technische Installationen nötig werden. Dazu nutzt er beliebige Teilmengen vorhandener Sensoren, wie sie sich in praktisch allen mobilen Geräten wie z.B. Smartphones finden. So werden in der vorgestellten Arbeit  WLAN-Informationen, iBeacons, Schritterkennung per Beschleunigungsmessung, Kompassinformationen, Barometerdaten und Gebäudebaupläne kombiniert.

Mitautoren des ausgezeichneten Papers sind Frank Deinzer, Professor für Informatik an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt, und Marcin Grzegorzek, Professor für Informatik an der Universität Siegen, die den drei Wissenschaftlern in ihrer Promotion als Betreuer zur Seite stehen.